Ill Manors

zurück

Sechs junge Menschen in den nächtlichen Straßen Londons – sechs Schicksale, die nach einem missglückten Drogendeal nicht mehr die gleichen sein werden. Getragen von seinen unnachahmlichen Raps, erzählt Ben Drew von jugendlichen Killern, Drogensucht, Missbrauch und Menschenhandel – ein kunstvoll gewobenes Kaleidoskop tragischer Schicksale, das schon jetzt zu den großen Jugenddramen der Gegenwart gezählt werden muss.

GB 2012, von Ben Drew
mit Riz Ahmed, Ed Skein, Natalie Press
Länge: 116min.