Demon

zurück

Piotr reist von England nach Polen, um hier seine große Liebe Zaneta zu heiraten. Der Brautvater hat dem Paar ein verfallenes Landhaus als Mitgift geschenkt, in dem auch feuchtfröhlich die Hochzeit gefeiert wird, bevor Piotr es als neues Familienheim renovieren will. Doch schon bei den Vorbereitungen glaubt er im Garten auf ein menschliches Skelett zu stoßen. Bald durchzuckt es seinen Körper, er spricht in fremden Zungen. Zuviel Alkohol, versucht der Brautvater zu beschwichtigen, nur der alte Dorflehrer ahnt Unaussprechliches.

PL 2015, von Marcin Wrona
mit Andrzej Graboweski, Agnieszka Zulewska, Itay Tiran
Länge: 89min.