100 Ghost Street

zurück

In einer einzigen Nacht im Jahre 1966 quälte, vergewaltigte und ermordete in Chicago Richard Speck acht Krankenschwestern in ihrem Wohnheim. Im Jahr 2010 dringt eine Filmcrew in den seither versiegelten Tatort ein, um Kontakt aufzunehmen mit dem Geist des Massenmörders. Kurze Zeit darauf sind auch die Filmleute allesamt tot, barbarisch niedergemetzelt von einem Unbekannten. Nun, knapp zwei Jahre später, geben die Hinterbliebenen das Filmmaterial der Toten zur Besichtigung frei.

US 2012, von Martin Andersen
mit Jennifer Robyn Jacobs, Jim Shipley, Tony Besson, Jackie Moore
Länge: 78min.